You are currently viewing Öl- und Fettflecken von Natursteinen entfernen

Öl- und Fettflecken von Natursteinen entfernen

Bratwürste, Olivenöl oder Werkstattöl können Öl- und Fettflecken auf Natursteinen hinterlassen. Viele Hausmittel versprechen mit wenig Aufwand wahre Wunder. Wir empfehlen unsere professionellen und schonenden Reinigunsmittel.

Natursteine sind sehr empfindlich und Hausmittel können weitere Schäden anrichten. 
Mit unserer Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie einfach und
kostengünstig Öl- und Fettflecken von Natursteinen entfernen.

UPDATE 25.08.2020:
Am Ende des Blogartikels finden Sie Erfolgsgeschichten unserer Kunden!

Was genau testen wir?

Unsere Natursteinplatte ist ein grauer Granit mit geflammter Oberfläche. Das Material wird in Gärten als Terrassenplatte oder Palisade verbaut.

Wir sprühen die Platte mit Kettensprühfett ein und gießen Olivenöl auf die andere Seite. Beide Flecken lassen wir 30 Minuten einwirken. Beide Flecken lassen sich nun nicht mit einfachen Mitteln entfernen.

Warum sind Öl- und Fettflecken auf Natursteinen so schwierig zu entfernen?

Natursteine sind offenporig, ähnlich wie bei einem Schwamm, auch wenn die Oberfläche glatt wirkt. Deshalb ziehen Flüssigkeiten tief ein und sind schwer zu entfernen. Die Flüssigkeit muss mit einem saugfähigem Reinigungsmittel entfernt werden.

Das richtige Reinigungsmittel und Werkzeug

In unserem Test haben wir den HMK R152 ÖI- und Wachs-Entferner verwendet. Eine Paste, die sich einfach verarbeiten lässt.

Optional empfehlen wir einen Spachtel oder Schwamm, Handschuhe, einen Besen und klares Wasser.

So entfernen Sie Öl- und Fettflecken von Natursteinen

Tragen Sie die Reinigungspaste auf die Flecken auf. Arbeiten Sie die Paste mit einem Schwamm oder Spachtel ein. Tragen Sie danach so viel Paste auf den Bereich, dass Sie eine ca. 5 mm dicke Schicht erreicht haben. Decken Sie Flecken und die Paste mit einer Folie ab (z.B. Alufolie). Stechen Sie nun Verdunstungslöcher in die Folie. Jetzt arbeitet die Reinungspaste. Lassen Sie diese für 12-24 Stunden einwirken. Die Reinigunspaste zieht die Öl- und Fettflecken aus Ihrem Naturstein, bindet diese und vertrocknet. Nach Ablauf der Wartezeit können Sie die vertrocknete Reiningungspaste mit einem Besen und Kehrblech aufnehmen und entsorgen. Zuletzt sollten Sie die Fläche endreinigen. Verwenden Sie dazu klares Wasser und den Grundreiniger R155, damit alle Rückstände vollständig entfernt werden. 

Unser Fazit

Wir haben nicht erwartet, dass die Öl- und Fettflecken nach nur einer Anwendung entfernt werden. Für wenig Geld und mit wenig Aufwand lassen sich Öl- und Fettflecken von Natursteinen entfernen. Der Hersteller gibt sogar an, dass die Reinigungspaste auf allen Oberflächen und vielen Materialien angewendet werden kann.
Das Ergebnis spricht für sich.

Erfolgsgeschichten unserer Kunden: 

Herr Michael P. konnte seine Öl-Flecken erfolgreich von seiner Sandsteintreppe entfernen. 

Vorher - Sandstein - Öl-Flecken
Vorher: Ein unschöner Fleck auf der Treppe (Sandstein)
Nachher - Sandstein - Öl-Flecken
Nachher: Rückstandslos entfernter Fleck.

Herr Alexander K. aus Babenhausen hat unser Produkt verwendet und konnte von seiner Granit-Treppe (Granodiorit G654)  Ölflecken erfolgreich entfernen. 

Vorher: Ölflecken auf der Stufe
Nachher: Alle Flecken sind weg!

Das sagen unsere Kunden dazu:

Hier ein Feedback! Ich habe das Produkt an 2 verschiedenen Steinstufen ausprobiert und bin restlos begeistert! Eine Stufe war mit Öl einer Motorsäge verschmutz und die zweite Stufe war mit Kerzenwachs kontaminiert! Von den Flecken sieht man nichts mehr und ich kann das Produkt seh empfehlen! Mit freundlichen Grüßen

Herr Uwe D.

(12.März 2021)

Vielen Dank für Ihr Feedback! 🙂